Zink – Potenz boost für längere Erektionen

Wie ich dir in der Übersicht „Erektion verbessern“ schon gesagt habe, trägt Zink maßgeblich zur Bildung des männlichen Sexualhormons Testosteron bei. Ohne Testosteron kann letztendlich nur sehr schwer eine Erektion erreicht werden, Testosteron ist maßgeblich für Aufrechterhaltung und Entwicklung männlicher Geschlechtsmerkmale verantwortlich. Das bemerken oft Männer im fortgeschrittenen Alter, der Penis bildet sich mit abnehmendem Testosteronspiegel zurück.

Es gilt also, den Spiegel zu steigern und dabei bringt Zink eine ganze Menge.

Ein hoher Testosteronspiegel sorgt dadurch auch für deutlich längere Erektionen. Fest steht, dass Zink Potenz steigernd wirkt.

Die Wirkung von Zink darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Auch wenn hier der NO-Haushalt nicht beeinflusst wird, so wie es Rote Bete, L-Arginin, L-Citrullin oder Ingwer machen – Testosteron ist mindestens genauso wichtig, wenn nicht gar wichtiger, und zwar nicht nur für längere Erektionen.

Mit Hilfe von Zink Potenz steigern und längere Erektionen hervorrufen

Wie viel und welches Zink braucht die Potenz?

10mg pro Tag empfiehlt die DGE zur Sicherung der Grundversorgung (Quelle). Zur Steigerung der Potenz reicht dies unserer Meinung nach nicht aus, auch ergeben sich unserer Erfahrung nach weitere Vorteile bei einer höheren Dosierung. Wir sagen: Es sollten ca. 15mg elementares Zink/Tag aufgenommen werden – allerdings ist Zink auch nicht gleich Zink und genau das ist der Knackpunkt!

Zink gibt es in verschiedenen Formen, Zinkoxid ist beispielsweise das billigste – allerdings auch das mit der geringsten Bioverfügbarkeit. Das soll heißen, dass der Körper von diesem Zink nicht so viel aufnehmen kann und außerdem einige Abfallprodukte in den Organismus gelangen. Für die Erreichung von einer Wirkung auf die Potenz oder bspw. längeren Erektionen ist es daher nicht gut geeignet.

Außerdem verursachen billige Zink-Produkte nicht selten Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Lass daher die Finger von unseriösen Angeboten!

Zinkglycinat für mehr Potenz

Ich empfehle die Zink-Glycinat-Kapseln von Edubily – einer Marke, der wir unser vollstes Vertrauen schenken. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Mit 15mg elementarem Zink pro Kapsel ist das Produkt für unsere Zwecke optimal dosiert.
  • Die Form Zinkglycinat verspricht nicht nur eine sehr gute Bioverfügbarkeit,
  • sondern ist unserer Erfahrung nach die am besten verträgliche Form!
  • Das Preis-Leistungsverhältnis ist top: Eine Dose reicht für mehr als 3 Monate.

Damit wird auf jeden Fall einem Zinkmangel und daraus entstehenden Problemen mit Testosteronspiegel & Potenz sehr gut vorgebeugt. Wir sind überzeugt – probiere es aus!

Zink-Einnahmeempfehlung für Libido & Co.

Unsere Empfehlung für Deine Potenz:
Zinkglycinat von Edubily

Zink – Potenz steigern & längere Erektionen – was noch?

Zink hat übrigens nebenbei noch einige andere Vorteile zu bieten. Meist gehört werden die Worte „Zink Potenz“, doch Zink kann auch noch mehr. Zink ist zum Beispiel eine der essentiellen Spurenelemente und nimmt eine große Rolle für Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel ein.

Weiterhin ist Zink der Aktivator oder Bestandteil einiger Enzyme und Hormone. Es dürfte klar sein, dass Zink absolut wichtig für den Körper ist. Kopf, Penis, ja der ganze Körper funktioniert mit ausreichend Zink deutlich besser.

Tipp: Wenn wir erkältet sind hilft uns Zink besonders bei der Linderung sämtlicher Symptome – ein Must-have. Wenn ihr aber sowieso täglich Zink zu euch nehmt, dann beugt ihr Erkältungen sehr gut vor. Zink nehmen, härtere, längere Erektionen haben und weniger krank sein: Klingt gut oder? So funktioniert es bei uns – warum sollte es bei Dir anders sein? Probier’s aus! Übrigens gibt es auch Kombipräparate, du hast vielleicht schon von ZMA gehört – sieh dir mal diesen Bericht von mir an: Meine Ciavil Erfahrungen.

Angebot
Spar-Tipp: Zinkgluconat 50mg
257 Bewertungen
Spar-Tipp: Zinkgluconat 50mg

  • Gute Bioverfügbarkeit durch Zinkgluconat
  • 25mg elementares Zink/Tablette
  • Im letzten Monat über 40x gekauft!
  • Mach' deinen eigenen Preisvergleich:

Letzte Aktualisierung am 19.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie du dieses Zink einnehmen kannst:

Du solltest dieses Zink nie auf leerem Magen zu dir nehmen. Die meisten Zink-Produkte sollten während oder nach einer Mahlzeit genommen werden, da mit leerem Magen einige unerwünschte Nebenwirkungen auftreten können (Übelkeit, Magenschmerzen). Wir würden täglich eine Tablette zur Mahlzeit nehmen.

Alle Links zur Potenzverbesserung & Co. im Überblick:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 4.8/5
  • 562 ratings
562 ratingsX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0%0.2%